Herzlich willkommen

Auf den Internetseiten des Prodekanats für Lehre finden Sie viele Informationen rund um das Thema Studium & Lehre an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg.

Das Team des Prodekanats für Lehre bietet Studierenden im Rahmen der Sprechzeiten eine individuelle Studienberatung und Lehrenden Unterstützung bei der Lehr- und Prüfungsorganisation sowie hochschuldidaktische Schulungen an.

Mit Fragen und Anregungen zur Lehre und den Studiengängen der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg wenden Sie sich bitte an uns.

Sprechstunden

Bei Fragen oder Beratungsbedarf kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail
( Sprechzeiten und Kontakt ).

Verhaltenskodex Lehre und digitale Lehre

Unser Verhaltenskodex für Lehrende und Studierende und unser Verhaltenskodex digitale Lehre orientieren sich am Leitbild des Universitätsklinikums Hamburg- Eppendorf (UKE), in dem unter anderem ein respektvoller und wertschätzender Umgang betont wird.

Lehren am UKE

Hier finden Lehrende alles Wichtige rund um die Lehre.

Aktuelle Informationen und Hinweise:

    • Hamburger Lehrpreis – Studienjahr 2023
      Liebe Studierende,
      mit dem Hamburger Lehrpreis prämiert die Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke jährlich herausragende und innovative Lehrleistungen an den Hamburger Hochschulen. Der mit jeweils 10.000 EUR dotierte Lehrpreis wird an jeder Fakultät verliehen, also auch an unserer Medizinischen Fakultät. Ab sofort können Sie Vorschläge für die Prämierung einreichen. Einsendeschluss ist der 31. März 2024. Weitere Informationen über die Modalitäten der Ausschreibung, insbesondere zur Begründung Ihres Vorschlags für die Preisträgerin/den Preisträger, sowie den Link zur Einreichung eines Vorschlags finden Sie hier .

    • Einladung zur Gleichstellungskonferenz
      Das Gleichstellungsteam für das wissenschaftliche Personal und Studierende möchte Sie ganz herzlich zur diesjährigen Gleichstellungskonferenz einladen. Weitere Informationen finden Sie hier .

    • Förderprogramm Hamburglobal
      Am 1. März 2024 beginnt die neue Bewerbungsrunde für das Förderprogramm Hamburglobal der Universität Hamburg: Durch Teilstipendien können Studienaufenthalte und Praktika, Sprach- und Fachkurse sowie Forschungsaufenthalte und Tagungen mit eigenem Beitrag im Ausland gefördert werden. Das Bewerbungsportal ist vom 1. bis 31. März 2024 geöffnet. Förderfähig sind Aufenthalte, die zwischen dem 1. Juli und 31. Dezember 2024 beginnen. Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt planen, empfehlen wir, sich zeitnah zu weiteren Finanzierungsmöglichkeiten (z.B. Auslands-BAföG) zu erkundigen. Weitere Informationen zum Förderprogramm und dem Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Homepage von Hamburglobal.
      Dieses Jahr haben Sie bei sehr kurzfristig geplanten Auslandsaufenthalten zusätzlich die Möglichkeit, sich im März für Auslandsaufenthalte zu bewerben, die zwischen 1. April und 30. Juni 2024 beginnen. Diese Möglichkeit gilt nicht für in der vorigen Bewerbungsrunde abgelehnte Bewerbungen.
      Sie möchten sich in der März 2024 Bewerbungsrunde auf eine Hamburglobal-Förderung bewerben? Dann nehmen Sie gerne an der digitalen Gruppenberatung am 12. März (12 Uhr) teil. Sie können sich bis vor Beginn der Veranstaltung über die Buchungsapp UHH Join registrieren.

    • Summer School in Bishkek, Kyrgyzstan
      Vom 12. bis 24. August 2024 findet an der International Higher School of Medicine (IHSM) Kyrgyzstan die Summer School ”Ischemic Stroke: Learning to Save Lives” statt. Interessierte Medizinstudierende finden in dieser Infobroschüre weitere Informationen zu den Inhalten der Summer School sowie zum Bewerbungsprozess.

    • Tag der Seltenen Erkrankungen am UKE: Der Weg zur Diagnose – Herausforderung bei Seltenen Erkrankungen
      Das Martin Zeitz Centrums für Seltene Erkrankungen (MZCSE) lädt alle interessierten Studierenden herzlich zur Online-Informationsveranstaltung „ Der Weg zur Diagnose – Herausforderung bei Seltenen Erkrankungen “ am 28. Februar von 16 bis 17.30 Uhr ein. Das Martin Zeitz Centrum für Seltene Erkrankungen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Versorgung von Patient:innen mit seltener oder unklarer Diagnose zu verbessern. Zum internationalen Tag der Seltenen Erkrankungen werden Informationen aus verschiedenen Bereichen der Versorgung zu psychischer und körperlicher Belastung, bestehenden Hilfsangeboten, sowie Forschung auf dem Gebiet der (psycho-) sozialen Versorgung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen zur Verfügung gestellt. Gerne beantworten die Redner:innen während der Veranstaltung Ihre Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos und es ist keine Anmeldung notwendig. Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier .

    • Gesundheitsakademie UKE sucht studentische Hilfskräfte
      Vom 12. bis 14. März 2024 findet die Veranstaltung "Gesundheitsakademie to Go" in der Stadtteilschule Wilhelmsburg statt. Das Team sucht hierfür studentische Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie hier .

    • Summer Schools an der Universität Kreta und Universität Padua
      Die Universität Kreta bietet für Medizinstudierende, die das 3. Studienjahr abgeschlossen haben, eine Summer School zum Thema „Applied Respiratory Physiology“ an. Die Summer School findet vom 8. bis 12. Juli 2024 in Heraklion, Kreta statt. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2024, die Plätze werden nach dem Prinzip „first come, first served“ vergeben. Mehr Informationen gibt es in diesem Infoflyer .

      Die Universität Padua lädt Medizinstudierende zur 3rd International Summer School „Teaming up for global cardiovascular risk reduction – pathophysiology, pharmacology, therapeutics” ein. Die Summer School findet vom 3. bis 7. Juni in Padua statt. Die Bewerbungsfrist endet am 2. März 2024. Mehr Informationen gibt es im Flyer .

      30th Scientific Congress of Hellenic Medical Students & 18th International Forum of Medical Students and Junior Doctors
      Die Scientific Society of Hellenic Medical Students lädt ein: Medizinstudierende können sich zum Kongress und internationalen Forum für Medizinstudierende über diese Website anmelden und weitere Informationen finden. Die Veranstaltung finden an der Universität Kreta in Heraklion vom 24. bis 26. Mai 2024 statt.

    • Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft für Lehrkoordination in der Psychiatrie Das Team der Lehrkoordination der Psychiatrie sucht eine engagierte studentische Hilfskraft. Ihre Aufgaben umfassen die Planung der Semestertermine, die Koordination mit Dozierenden und Studierenden sowie die Entwicklung kreativer Ideen zur Verbesserung der Lehrmethoden. Neben Aufgaben in der Lehre werden auch Möglichkeiten für Forschung oder Studien- und Doktorarbeiten geboten. Die vollständigen Informationen finden Sie hier .

    • HUL-Tutorienprogramm
      Das HUL-Tutorienprogramm der Uni Hamburg für alle Fragen im Bereich der tutoriellen Lehre, bietet eine Unterstützung an.
      Außerdem wird bei Bedarf Einzelberatung für studentische Tutor:innen sowie didaktische Beratung und Unterstützung für Studierende und Lehrende angeboten.
      Eine Übersicht unserer Angebote finden Sie auch auf unserer Homepage
      uhh.de/hul-tp

    • Promotionsstipendien in der Medizin im Bereich Immunologie/Nephrologie und Entzündungsforschung
      Im Rahmen des SFB1192 Graduiertenkollegs „Mechanisms of immune-mediated tissue injury“ werden acht Stipendien ausgeschrieben. Geboten werden spannende, interdisziplinäre Projekte aus den Gebieten Immunologie/Nephrologie und Entzündungsforschung im Rahmen eines strukturierten Ausbildungskonzepts und unter optimaler Betreuung (Projektstart: 1. April 2024). Weitere Informationen finden Sie hier .

    • Promotionsstipendien in der Medizin im Bereich Zellbiologie/Immunologie/Biochemie und Entzündungsforschung
      Im Rahmen des SFB1328 Graduiertenkollegs „Adenine Nucleotides in Immunity and Inflammation“ werden Stipendien ausgeschrieben. Geboten werden spannende, interdisziplinäre Projekte aus den Gebieten Zellbiologie/Immunologie/Biochemie und Entzündungsforschung im Rahmen eines strukturierten Ausbildungskonzepts und unter optimaler Betreuung (Projektstart: 1. April 2024). Weitere Informationen finden Sie hier und bei den Profesor:innen Eva Tolosa und Hans-Willi Mittrücker. Bewerbungen bitte an Frau Cicoria .

    • Ausschreibung Jung-Fellowship für Doktorand:innen der Medizin 2024
      Die Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung fördert humanmedizinische Spitzenforschung durch Preise in einem Gesamtvolumen von derzeitig 540.000 Euro pro Jahr. Damit gehören die Preise zu den höchstdotierten in Europa.

      Im Jahr 2022 weitete die Stiftung ihre Förderung des wissenschaftlichen und medizinischen Nachwuchses aus und rief deshalb das Jung-Fellowship ins Leben. Das zunächst auf Hamburg beschränkte Programm soll ausgewählte Doktorand:innen der Medizin dabei unterstützen, ein Jahr lang in Vollzeit zu forschen. Das Stipendium in Höhe von 15.000 Euro wird in monatlichen Raten von 1.250 Euro im Laufe eines Jahres ausgezahlt. Das Geld ist nicht zweckgebunden. Neben der finanziellen Unterstützung bietet das Programm weitere Vorteile wie Kontakte zu herausragenden Wissenschaftler:innen auf dem Gebiet und die Teilnahme am Jung-Symposium für medizinische Forschung, bei dem die Preisträger:innen der Jung-Stiftung ihre exzellenten Forschungsarbeiten vorstellen.

      Im Bewusstsein ihrer eigenen Geschichte fördert die Jung-Stiftung ab 2024 zusätzlich Promotionen über die Medizin im Nationalsozialismus. Für diese Förderlinie hat die Stiftung das Jung-Fellowship-Programm ausgeweitet, das sich an den wissenschaftlich-medizinischen Nachwuchs richtet. Mit dem Programm, das zunächst auf das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) begrenzt ist, soll ebenso jährlich ein:e ausgewählte:r Doktorand:in der Medizin gefördert werden.

      Bewerbungsfrist: 1. April 2024
      Förderung: 1.250 Euro pro Monat
      Dauer: 12 Monaten in Vollzeit
      Hier gelangen Sie zur Bewerbung

    • Mobile Spielekiste
      Seit Neuestem können Studierende und UKE-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die ihr Kind ausnahmsweise mit ins UKE nehmen müssen, die mobile Spielkiste nutzen. Wer etwa berufliche oder studentische Aufgaben im UKE am Wochenende bzw. während der Kita-Schließzeiten oder wenn die Tagespflegekraft ausfällt wahrnehmen muss, kann sich einen Bollerwagen voller Spielsachen ganz einfach am Infopoint im Neuen Klinikum (O10, Foyer) ausleihen. Näheres zu dem Angebot finden Interessierte hier .

  • Adresse Anfahrt
    Prodekanat für Lehre

    Martinistrasse 52
    20246 Hamburg
    Gebäude N55 Campus Lehre

  • Lageplan
    Lageplan

    Orientierung im UKE

  • Kontakt
    Kontakt

    Sekretariat Prodekanat für Lehre

  • Information
    Öffnungszeiten Sekretariat Prodekanat für Lehre

    Campus Lehre N55, 5. OG.,
    Raum: 05.07.1

    Mo., Di., Mi., Do. 08.30 - 12.30 und 13.30 - 15.30 Uhr

    Fr. 08.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 14.30 Uhr